Eine neue Auswertung einer randomisierten, kontrollierten Studie aus dem Jahr 2002 hat ergeben, dass die Einnahme von Vitamin D während der Pubertät einen positiven Effekt auf die Knochendichte und die Knochengeometrie des Oberschenkelhalses hat.

 

Die Untersuchung fand in Beirut in den Jahren 2001 und 2002 statt. 116 Mädchen (durchschnittliches Alter 13,1 Jahren) und 171 Jungen (durchschnittliches Alter 12,7 Jahre) wurden zufällig in drei Gruppen aufgeteilt, die wöchentlich entweder ein Placebopräparat, 1400 IE oder 14000 IE Vitamin D als Nahrungsergänzung für die Dauer eines Jahres erhielten.
 

Die Effekte des Vitamin D auf die Knochendichte und die Knochengeometrie waren sowohl bei einer niedrigen als auch bei einer hohen Dosierung messbar, aber nur bei den Mädchen. Für die Messung der Knochengeometrie sind unterschiedliche strukturelle Parameter wie der äußere Durchmesser und die Querschnittfläche untersucht worden. Weiterhin wurde die Biegsamkeit am Oberschenkelhals, intertrochantär und am Schaft gemessen. Für all diese Parameter ist ein signifikanter Unterschied zwischen den Placebo- und den Vitamin D-Gruppen festgestellt worden. Zwischen der niedrigen und hohen Dosierung konnte bei den untersuchten Parametern kein signifikanter Unterschied festgestellt werden.
 

Eine hohe Knochendichte während der Pubertät steht in einem direkten Zusammenhang mit einer guten Knochengesundheit in späterem Lebensverlauf. Dabei spielt die Form des Knochens eine grundlegende Rolle für der Anhäufung des Knochenmaterials. Aus diesem Ergebnis folgern die Forscher:

"Nach unserem Wissen zeigt diese Studie erstmals einen messbaren Effekt von Vitamin D auf die Knochengeometrie bei Mädchen, während des für das Wachstum und der Anhäufung der Knochenmasse kritischen Zeitpunkts... Diese Veränderungen, vorausgesetzt sie bleiben bestehen bis zum Erwachsenalter, wären in der Lage die Häufigkeit der Hüftfrakturen im späteren Leben zu reduzieren."

 

Quellen:
http://www.vitamindcouncil.org/vitamin-d-news/vitamin-d-during-adolescence-crucial-for-bone-geometry-according-to-new-research/ (frei übersetzt durch den Autor)
Al-Shaar L et al. Effect of vitamin D replacement on hip structural geometry in adolescents: A randomized controlled trial. Bone, 2013.